Das sind wir

La Creativa
Historie – Wir über uns

Im Jahr 1982 entschloss sich der gebürtige Kalabrese Domenico Ierardi dazu, den Weg der Selbstständigkeit zu gehen. Er gründete den „Garten- und Landschaftsbau Domenico Ierardi“. Mit geringem Startkapital aber mit sehr viel Fleiß und Ehrgeiz baute er das Unternehmen auf und aus. 1988 wurde das Unternehmen um einen Pflanzenhof in Dreis-Tiefenbach erweitert. Dieser ist seither aufgrund seines vielfältigen Angebotes an heimischen und besonders der mediterranen Pflanzen nicht mehr wegzudenken. Im Jahr 1991 führte Domenico Ierardi allerdings nur noch diesen Pflanzenhof mit Gartenpflege weiter und überließ den Garten- und Landschaftsbaubetrieb, aufgrund von Streitigkeiten, schweren Herzens, seinem Mitarbeiter Jürgen Petzkowski, welcher ihn unter dem Namen Ierardi weiterführte und bis heute weiterführt. Diese Tatsache verwirrt noch immer viele Kunden und ruft unzählige Verwechslungen hervor.

Doch der ambitionierte Gartenbauer konnte ohne die Erde, die Pflanzen und das Gestalten nicht leben und eroberte sich den Garten- und Landschaftsbaubetrieb im Pflanzenhof La Creativa zurück. So wurde im Jahr 1995 der Garten- und Landschaftsbau im Hause des Pflanzenhofs La Creativa erneut aufgenommen.

Der Betrieb genießt seither einen hervorragenden Ruf weit über die Grenzen des Siegerlandes und Deutschlands hinaus. Die Kunden schätzen die Beratung des erfahrenen Firmengründers, die immer mit viel Liebe zum Detail, italienischem Charme und nie ohne ein Quentchen Humor erfolgten.

Nach vielen erfolgreichen Jahren des Pflanzenhofs, kamen schwierige Zeiten, die fetten Jahre waren vorbei, der Markt schwieriger geworden. Jetzt konnte sich Domenico Ierardi freuen, dass ihn seine Frau Julia Ierardi- Vollwerth als Diplom Ingenieurin mit aller Kraft und in allen Bereichen, natürlich im Besonderen in der individuellen Gartenplanung und Gestaltung unterstützt und voll in den Betrieb eingestiegen ist. Mittlerweile hat im Jahr 2018 eine Umfirmierung stattgefunden, der Pflanzenhof ist zum Pflanzenhof La Creativa GmbH &Co. KG. geworden. Domenico Ierardi ist sehr froh darüber, dass sie damit den Pflanzenhof gerettet hat und ihn als Geschäftsleiterin mit enormen Kraftaufwand betreibt und mit dem gleichen Herzblut weiterführt.

Domenico Ierardi, natürlich vielen besser bekannt als Mimmo, hat seine Arbeit in all den Jahren mit Kopf, Herz und Hand gemacht und wird das auch weiterhin tun und sich gleichzeitig jedoch, nicht nur offiziell wie durch eine Umfirmierung sichtbar, sondern nun auch persönlich, aus dem laufenden und immer schneller werdendem Geschäftsleben zurückziehen müssen. Er kann dies gesundheitlich nicht mehr tragen.

In all den Jahren sind viele innige Freundschaften entstanden und Mimmo wird sich in nächster Zeit sehr darüber freuen, all diesen vielen Menschen zu begegnen, sich zu erinnern und auszutauschen, wobei er sicherlich mehr und mehr Unterstützung brauchen wird, diese Erinnerungen wachzurufen, weil er leider unter einer fortschreitenden Demenz leidet. Seinen Platz am Hof wird er immer haben und so lange es möglich ist mit Herzblut ausfüllen. Unterstützt wird er dabei durch alte und neue Gesichter im Pflanzenhof. Mimmo gibt sein Wissen weiter und es ist schön von ihm zu lernen und seine Liebe zu den Pflanzen zu spüren.

Zu den ältesten Mitarbeitern gehört sicherlich Reinhard Wagener. Er ist seit ?? Jahren im Pflanzenhof tätig und ist zu einem festen Bestandteil geworden. Im Verkauf ist er der Dreh- und Angelpunkt und eine wichtige Anlaufstelle für die Kunden und die neuen und alten Mitarbeiterinnen.

Zu den neuen Gesichtern gehören Dagmar Giermann und Christina Uelner, die sich als Teilzeitkräfte, aber mit ganzem Herzen und Liebe im Pflanzenhof einbringen. Jeder Anfang ist schwer, es gibt vieles neu zu erlernen und dies macht ihnen große Freude und es ist eine wirkliche Bereicherung für sie, einen Platz im Pflanzenhof einnehmen zu dürfen und andersrum sicher auch für den Pflanzenhof ein Gewinn.

Die harte Arbeit, die hinter den wunderschönen und bezaubernden Gartenanlagen steht, die durch den Galabau des Pflanzenhofes entstehen, bestreiten tolle Menschen. Diese Menschen kommen aus den unterschiedlichsten Ländern, haben aufregende Lebensgeschichten und jetzt das gemeinsame Ziel, überragende Steinarbeiten in den Gärten der Kunden entstehen zu lassen. Diese Menschen sind Arsen aus Griechenland und Pasquale aus Italien. Sie bewegen täglich unzählige Steine, woraus Mauern und Pflasterarbeiten aller Art für die Kunden gebaut werden. Da werden alle Wünsche erfüllt, von itaienischem Kernporphyr, über Keramikplatten bis Grauwacketreppen. Von gemütlichen Sitzecken um tiefergelegte Feuerstätten mit Außenkamin, bis zu Hangterrassen, Außenbeleuchtung und Sandkästen.

Die Künstler in Sachen Gartenpflege ist die „Pflanzkolonne“ des Pflanzenhofs. Dahinter stecken Carmelo und Lek, die von morgens, bis manchmal spät in den Abend, ihre Zeit in Gärten der Kunden verbringen und dort zum Teil aufwendige Pflanzarbeiten durchführen, für die Pflanzen lebenswichtige Rückschnitte vornehmen, sie düngen, wässern, also sprich „Hegen und Pflegen“.

Richard Harmon

Director

Richard Harmon

Director

Richard Harmon

Director